VOPPIZEITUNG


VOPPIZEITUNG wird unter der Leitung von Frau Lehrerin Eva Pongratz geschrieben und gedruckt.

Da in dieser Stunde begabten Schülern die Möglichkeit geboten werden soll ihre Neigung auszubauen und auszuleben, sollten die Kinder parallel zur Anmeldung ein “Bewerbungsschreiben” mitschicken, in dem sie über sich Auskunft geben. Somit wurde klar, dass man auch eigenständig und engagiert sein soll, wenn man der Redaktion angehören möchte.

In den Stunden arbeiten die Kinder weitgehend in Eigenregie an ihren Artikeln und gelegentlich gebe ich Anregungen und Vorschläge. Auch das Layout und die Fertigstellung werden durch die Kinder erledigt.


Ziele:

  • Kreatives Schreiben zu eigenen Ideen
  • Wissen, wo man Hilfe finden kann ? Nachschlagen, Internet, Lexika,?
  • Optisch ansprechende Arbeiten (=Seiten) sauber ausführen
  • Wie spreche ich mein Zielpublikum an, was interessiert die Leser?
  • Organisation des Verkaufs
  • Was machen wir mit dem Erlös ? spenden für soziale Zwecke?
  • Fähig sein mit Partnern oder in Gruppen zu arbeiten
  • Redaktionssitzungen ? wie gehe ich mit Kritik um?

Auch heuer wollen wir uns bemühen, euren Geschmack zu treffen und euch mit spannenden und lustigen Artikeln zu unterhalten. Auch gibt es sicher wieder Rätsel- und Malaufgaben.


Wir halten euch auf dem Laufenden !

Als Redakteure haben wir den Vorteil die druckfrischen Exemplare sofort zu bekommen. Wir freuen uns schon immer sehr darauf und lesen mit Feuereifer die Beiträge der anderen Redakteure oder lösen Rätsel.


Die Voppi – Redakteure 2014 / 15

Stolz präsentieren die Redakteure ihre bereits erschienen Zeitungen!


Die Kinder der Voppi Zeitung verfassen auch die Berichte der Volksschule für die Gemeindezeitung von Markt Piesting!