Unsere Auszeichnungen



2018/19


VS Markt Piesting als „Lese.Kultur.Schule“ mit Gütesiegel ausgezeichnet

 „Die digitale Welt begegnet uns überall. In dieser digitalen Welt braucht es als Grundkompetenz das Lesen, um in ihr überleben zu können. Ohne Lesen funktioniert nichts, ohne Lesen können wir die Herausforderungen nicht meistern“, sagte Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner am gestrigen Dienstag in der NÖ Landesbibliothek in St. Pölten, wo sie auch an die VS Markt Piesting  das Gütesiegel „Lese.Kultur.Schule“ überreichte.

„ Das Gütesiegel ist hart verdient, zahlt sich im Sinne der Schülerinnen und Schüler aber in jedem Fall aus“, freut sich VD Helga Krenn über die Auszeichnung.





 


Als einzige Schule des Bezirks erhielt die VS Markt Piesting die „Gesunde Schule“-Plaketten in Gold für die Umsetzung von gesundheitsfördernden Maßnahmen im Schulalltag. NÖ Gesundheitslandesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig, Bildungsdirektor Mag. Johann Heuras sowie NÖGKK-Direktor Günter Steindl überreichten die Auszeichnung und zeigten sich begeistert von der Bereitschaft, Gesundheitsförderung und Prävention in den Lehrbetrieb und den Alltag der Klassen zu integrieren.

„Mit besserer Gesundheit steigen dann auch Motivation und Leistungsfähigkeit. Die Lern- und Arbeitsbedingungen in den Klassen verbessern sich, genauso wie die Lernerfolge“, so Steindl. „Mit der Teilnahme am ‚Netzwerk Gesunde Schulen der NÖGKK‘ beginnt für jede Schule die Wandlung von der Bildungsstätte hin zu einer Quelle der Gesundheit. Jede Klasse, die mitmacht, hat bereits gewonnen!“, bringt es Günter Steindl auf den Punkt.

Die VS Markt Piesting arbeitet seit dem Schuljahr 2014/15 mit der NÖGKK zusammen. Jahresschwerpunkte wie Gesunde Ernährung, Bewegung, Schulraumgestaltung, Psychosoziale Gesundheit wurden finanziell unterstützt. Schüler-, Lehrerworkshops fanden großen Anklang. Auch die Mitarbeit der Eltern war gefragt. So wurden die Eltern-Kind Kochkurse begeistert angenommen.

„Dass Gesundheitsförderung einen hohen Stellenwert an unserer Schule hat, ist im Schulhaus leicht zu erkennen. Unser Apfeltisch ladet zum Zugreifen ein, Pausenkisten zur Bewegung in den Pausen, 1×1 und ABC Teppiche in den Gängen zum bewegten Lernen und vieles mehr“, freut sich VD Helga Krenn bei der Verleihung.


St. Pölten

2016/17


Auszeichnung vom Bundesministerium für Bildung für das Projekt “Auf den Spuren des Bettelritters-eine kulturelle Zeitreise” Kooperation zwischen Schulen und Kulturpartnern



Die VS Markt Piesting ist eine von 4 niederösterreichischen Schulen, welche die höchste Stufe des Gütesiegels „Bewegte Schule Österreich“ erreicht hat. Der Präsident des niederösterreichischen Landesschulrates Mag. Johann Heuras überreichte das Gütesiegel und gratulierte sehr herzlich.


„Die Volksschule Markt Piesting erfüllt die Kriterien der Bewegten Schule schon seit vielen Jahren. Umso erfreulicher ist es, dass unsere Arbeit auf diesem Gebiet auch anerkannt wird“, freut sich Volksschuldirektorin Helga Krenn. „Das Erreichen des Gütesiegels war nur durch die gute Zusammenarbeit mit der Gemeinde, die die Morgenbetreuung bezahlt und auch das Material für die Pausenkisten finanziert hat und mit Unterstützung engagierter Eltern und dem Elternverein, der den Eislauftrainer bezahlt, und Herrn Herrmann, der die Schülerliga betreut , möglich. Herzlichen Dank dafür!“

 

Schon vor Unterrichtsbeginn stehen am Morgen beaufsichtigte Bewegungsangebote zur Verfügung. Die Schülerliga am Nachmittag ermöglicht den fußballbegeisterten Kindern auch außerhalb eines Vereins Fußball zu trainieren und zu spielen. Jede Klasse hat eine Pausenspielkiste. Auch Lerninhalte werden mit Bewegung kombiniert. Auf den Gängen gibt es ABC-Teppiche, auf denen Buchstaben gesucht und Lernwörter gehüpft werden. Die Schulglocke wurde schon vor 13 Jahren abgeschafft, die große Pause hat eine Länge von 20 Minuten, um Zeit für Bewegung zu haben. Sooft es das Wetter zulässt, verbringen die Kinder die große Pause im Schulhof oder im Freien. Jährlich findet für Kinder, Eltern, Großeltern und Lehrerinnen an einem Sonntag ein gemeinsamer Wandertag, die Schnitzeljagd statt. Dieser VOPPI-Rundwanderweg mit Besuch der Einhornhöhle wird auch außerhalb dieses Tages gerne erwandert. In diesem Schuljahr wird bereits von den 3.Klassen ein weiterer Rundwanderweg erarbeitet.

„Auf den Spuren des Bettelritters“ kann man durch Markt Piesting bis zur Ruine Starhemberg wandern und bei acht Stationen sein Wissen über geschichtliche Themen erweitern.

Zur Info: Das Österreichische Gütesiegel Bewegte Schule

stellt eine Auszeichnung und Anerkennung dar, die an

Schulen verliehen wird, die sich durch

besondere Aktivitäten und Initiativen im Bereich

“Bewegung, Sport und Gesundheit” um ein

bewegungs- und gesundheitsorientiertes Schulleben

bemühen.



Bezirksjugendsingen 2017

Der Chor der Volksschule Markt Piesting hat unter Leitung von Frau Dipl.Päd.

Doris Eckler mit dem Lied „Gemeinsam sind wir stark“ und dem „Piestinger

Walzer“ am Bezirksjugendsingen in Waldegg teilgenommen.

Mag. Beata Ohorn und Professor Ursula Cubert begleiteten das Lied

„Gemeinsam sind wir stark“ mit ihrer Gitarre, VD Helga Krenn den „Piestinger

Walzer“ mit dem Akkordeon. Tosender Applaus war die Belohnung für die

jungen SängerInnen und die engagierte Chorleiterin.

SR Wolfgang Hecher und VD Mag. Karin Hecher überreichten der Chorleiterin

Doris Eckler die Urkunde.

Herzlichen Dank an alle Eltern unseres Schulchores und an Frau Wallner, die

einige Kinder zur Veranstaltung gebracht hat.

Auch unser Bürgermeister besuchte die Veranstaltung.


2015/16


Singen öffnet die Herzen der Menschen

Das Singen als elementare Kulturtechnik des Menschen in allen Lebensbereichen stellt einen unverzichtbaren Beitrag zur Menschwerdung und zur Persönlichkeitsbildung dar!

Nur über die Schulen erreichen wir alle Kinder. Deshalb können auch nur in der Schule die stimmlichen und gesangstechnischen Grundlagen für alle Kinder gelegt werden!

Auch die Neurobiologen rufen es uns von den Dächern zu, welchen großen Stellenwert das Singen in jeder Altersstufe für die Balance das Menschen hat: „Singen fördert in jeder Lebensphase die Potenzialentfaltung des Gehirns.“ (Prof. Dr. Gerald Hüther 2007)

Die VS Markt Piesting erhielt von Landesrätin Mag. Barbara Schwarz und dem Amtsführenden Präsidenten des Landesschulrates für NÖ Prof.Mag.Johannes Heuras das Gütesiegel für vokales Musizieren.


 Singende klingende Schule


klingende schule


Unser Apfeltisch


Apfeltisch


Auch im Jahr 2015/16 nahm unsere Schule bei den Schwimmmeisterschaften  im Hallenbad teil. Unsere tüchtigen Schwimmer konnten den 3. Platz belegen.


pinguin cup


Zur Reduktion der CO2 Emissionen leisten wir auch unseren Beitrag, dafür wurde die Volksschule Markt Piesting ausgezeichnet.


klima aktiv

2013/14

Land Niederösterreich Schule. Leben. Zukunft

Durch die regelmäßige Mitgestaltung von Festen in der Gemeinde ist die Volksschule Markt Piesting ein wichtiger Teil des Gemeindelebens.

Mit vielen Aktionen der Schule wird auch eine Brücke über Generationengrenzen hinweg geschlagen. Für dieses Engagement wurden wir im Rahmen einer Festveranstaltung in Grafenegg durch Landesrätin Barbara Schwarz ausgezeichnet.

Grafenegg VS Markt Piesting1


2011/12

PiPo 2012

Auszeichnung für die Kulturkooperation Kalk – Unser Schatz im Biedermeiertal

VOPPI-Rundwanderweg


  buntstift_gruen


2010/11

PiPo 2011

Education Award 2011


buntstift_rot


2009/10

PiPo 2010

Education Award 2010

Schulwettbewerb: Klangwelt HAYDN


buntstift_blau


2008/09

PiPo 2009


buntstift_orange


2007/08

PiPo 2008

Schacholympiade in München

Projekt “Auf den Spuren des Bettelritters …”


buntstift_gruen


2006/07

PiPo 2007

Projektes “Gemeinsames Singen – Singen verbindet”


buntstift_rot


2005/06

PiPo 2006:  Auszeichnung für “Atelierbetrieb”

PiPo 2006: Auszeichnung für das Klassenprojekt “Die Ruine Starhemberg erzählt” 

Auszeichnungen für die Projektwoche “VOPPI im Lesefieber”

Sonderpreis für VOPPI-Zeitung


Schulprojekt 3. und 4. Klassen: Die Ruine Starhemberg erzählt

Buchpräsentation: “Die Ruine Starhemberg erzählt”